Wichtige Informationen / Aktuelles
(Update 16.04.2021, 19:53 Uhr)

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 12. April

Am 12. April begann an unserer Schule der Unterricht im eingeschränkten Regelbetrieb für alle Klassen im festen Klassenverband.


Auf dem Grundstück und im Gebäude besteht Maskenpflicht (mindestens OP- oder FFP2-Masken), g
emäß Corona-Schutzverordnung triftt das auch im Unterricht ab Klasse 5 zu.

Es gilt eine Testpflicht für alle Schüler und Mitarbeiter. In der Schule testen sich die Schüler zweimal wöchentlich selbst im Beisein des Lehrers auf das Corona-Virus. Ungetestete und Personen mit einem positiven Testergebnis dürfen die Schule nicht betreten.
 
Die Schüler müssen eine ausgefüllte und unterschriebene Erlaubnis für den Corona-Selbsttest mitbringen. Diese können Sie hier herunterladen und ausdrucken. Viele Schüler haben diese Erlaubnis schon abgegeben, diese gilt weiterhin.

Positiv getestete Schüler sind unverzüglich von den Eltern abzuholen.

Es besteht Schulpflicht, die Eltern entscheiden aber bis auf Weiteres, ob ihr Kind in die Schule geht. Für diese Schüler gilt häusliche Lernzeit. Bitte informieren Sie uns vorher über LernSax, E-Mail oder telefonisch, wenn Ihr Kind zu Hause lernen soll.

Weitere Informationen erfolgen, sobald sie uns bekannt sind.


© 08.04.2021